Kooperationen

Über sea you soon

sea you soon ist ein Surfblog für Frauen und ein unabhängiger Guide für Surferinnen, Abenteurerinnen und Individualistinnen! Ende 2014 gelauncht, richtet sich der Blog an Frauen, die das Wellenreiten lernen und die Welt bereisen wollen.

Im Monat besuchen die Seite über 6.000 Leser, geklickt wird sie mittlerweile über 20.000 (Stand Februar 2017).

Weitere Informationen findest du in meinem Mediakit.

Download Mediakit.

Bekannt aus

golden-ride-logo-grau
prime-surfing-logo-grau
reisen-messe-hamburg-logo-grau
bayern3-logo-grau
ndr-logo-grau

 

Über die Autorin Sabine Spallek

Mein Name ist Sabine Spallek und ich arbeite als selbstständige PR und Vertriebsexpertin in Hamburg oder wenn mich das Meer ruft, von überall aus der Welt.

Meine Liebe für das Surfen entdeckte ich erst mit 30 Jahren bei meinem Surfroadtrip an der französischen Atlantikküste. Diese zwei Wochen haben mein bisheriges Leben auf dem Kopf gestellt!

Auf sea you soon kombiniere ich Surfen, Reisen, Ernährung und alles was mit dem Surflifestyle einhergeht. Ich schreibe persönliche Berichte, aber biete auch Artikel mit Tipps und Tricks für die Leserinnen, die entsprechend auf Google ranken.

 

Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Über folgende Themen schreibe ich auf sea you soon:

Surfen – Surfurlaub – Ernährung – Fitness – Surflifestyle – Yoga – Surfevents

Folgende Möglichkeiten von Kooperationen biete ich an:

  • individuelle Blogger- oder Recherchereisen
  • langfristige Kooperationen als Markenbotschafterin
  • Produkttests innerhalb eines Content-Beitrags
  • Berichte von Surfevents
  • Gewinnspiele innerhalb von Sponsored Posts
  • Gastartikel auf Corporate Blogs
  • Newsletter Marketing (aktuelle Abonnentenzahl: über 600 Leser (Stand Februar 2017)

 

Was mir auf sea you soon wichtig ist

Dein Produkt bzw. deine Kooperationsidee muss zu meinem Blog passen  – und sollte mich natürlich zu 100% überzeugen. Des Weiteren hat für mich Transparenz gegenüber meinen Leserinnen, aber auch innerhalb einer Kooperation eine hohe Priorität. Dementsprechend kennzeichne ich jede Zusammenarbeit und verlinke nur no-Follow.

Was ich nicht mache:

  • ich setze keine Do-Follows-Links
  • vorgefertigte Advertorials, ich schreibe alle meine Artikel selbst
  • ich verzichte nicht auf den Zusatz Werbung oder Sponsored, wenn es sich um Kooperationen und gesponserte Beiträge handelt
  • reine Produkttests, wenn ich Produkte teste, baue ich das Ergebnis gerne in einen themenrelevanten Artikel ein.

 

Hast du Lust mit mir zusammenzuarbeiten?

Dann schreib mir gleich eine E-Mail, ich freu mich drauf!