Da du selbst schon surfst oder es in naher Zukunft vorhast gehe ich davon aus, dass du ein Meerliebhaber bist und das Thema Nachhaltigkeit, Recycling und Upcycling keine Fremdworte für dich sind!

Wir Menschen sind leider Meister darin unserer Umwelt Schaden zuzufügen und gehen oft nicht sonderlich pfleglich mit Mutter Erde um. Das zieht sich durch all unsere Lebensbereiche von der Nahrung die wir essen bis hin zur Mode die wir tragen. Oft müssen Menschen, Tiere und die Umwelt unter dem Prozess leiden, damit immer alles billiger und schneller verfügbar ist.

Ich will gar nicht mit dem Finger auf dich zeigen, denn auch ich kann mich nicht davon freisprechen unserer Umwelt manchmal Schaden zuzufügen, ob ich mir nun ein T-Shirt von H&M kaufe, in den Surfurlaub fliege oder Erdbeeren im Winter kaufe.

Aber ich bemühe mich mehr Bewusstsein dafür in meinen Alltag zu bringen und will dir auf dem Blog tolle und innovative Marken, Labels und Projekte vorstellen die sich für das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit engagieren.

 

Fjällräven Re-Kånken – Ein recycelter Klassiker

fjallraven-re-kanken_rucksack_01

Farben von links nach rechts: blue, red, sunflower yellow, spring green, pink rose, slate

fjallraven-re-kanken_rucksack_02

Farben von links nach rechts: deep violet, midnight blue, ox red, black, dark olive

Wer und was steckt hinter Fjällräven?

Fjällräven wurde 1960 von Åke Nordin im Keller seines Elternhauses in der nordschwedischen Stadt Örnsköldsvik gegründet. Heute gehört das Unternehmen zu den führenden Outdoor-Anbietern Europas.

Fjällräven stellt robuste und zuverlässige Ausrüstung für Outdoor-Enthusiasten her und vertreibt diese in über 30 Länder weltweit. Qualität, Funktionalität und der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur genießen höchste Priorität und durchziehen das ganze Unternehmen wie ein roter Faden. Fjällräven hat sich zum Ziel gesetzt die Menschen dazu zu bewegen, raus in die Natur zu gehen und sie zu genießen. Eine super Sache!

 

Ein Rucksack aus alten PET-Flaschen

Schon der Original Kånken ist ein nachhaltiges Produkt mit geringen Auswirkungen auf die Umwelt. Dank seines simplen und kantigen Designs zum Beispiel, fällt beim Zuschnitt des Stoffes kaum Verschnitt an. Darüber hinaus ist der Kånken mit seinen robusten Materialien auch besonders langlebig.

Jetzt präsentiert Fjällräven eine neue Version des Klassikers mit einem großen Unterschied: Der neue Re-Kånken besteht sogar aus 95% recycelten Materialien und kann selbst auch recycelt werden.

Jeder Re-Kånken besteht aus genau 11 PET-Flaschen, während beim Re-Kånken Mini 9 PET Flaschen zum Einsatz kommen und so altem Plastik wieder neues Leben einhaucht. Dank der innovativen SpinDye-Färbetechnik konnte darüber hinaus auch der Einsatz von Wasser, Chemikalien und Energie bei der Produktion drastisch reduziert werden.

 

Tolle Mode für Surfer und Meerliebhaber

Der Fjällräven Re-Kånken kommt mit folgender Ausstattung daher:

  • Geräumiges Hauptfach mit großer Reißverschlussöffnung.
  • Zwei seitliche Taschen und kleine Reißverschlusstasche vorn.
  • Innentasche mit herausnehmbarem Sitzpolster.
  • Namensschild auf der Innenseite.
  • Gewebte Schultergurte und Henkel.
  • Der Re-Kånken Mini besitzt lange Schultergurte und passt so Kindern als auch Erwachsenen.

Der Rucksack fügt unserer Umwelt nicht nur weniger Schaden zu, sondern sieht auch noch mega gut aus!

Wo du den wundervollen Rucksack RE-KÅNKEN von Fjällräven bekommst?

Na hier! Ab August 2016 bei den Jungs und Mädels von WeAre!

 

Ein Rucksack aus alten PET Flaschen – Re-Kånken von Fjällräven
5 (100%) 1 vote

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.