Episode 41 : Lil’ Ombak – Nachhaltige Surfwachs Taschen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Libyn Podcast zu laden.

Inhalt laden

Episode woanders anhören: Spotify | iTunes

Ich bin immer wieder auf der Suche nach kleinen unabhängigen Surfmarken die eine besondere Geschichte erzählen, wo hinter den Produkten eine Story und ein echter Mensch steckt. Diese kleinen und unabhängigen Brands machen den Surflifestyle erst so Abwechslungsreich. In der heutigen Episode haben ich Susann eingeladen, sie ist die Gründerin von Lil’ Ombak, einem kleinen Label, dass sich auf nachhaltige Surfwachs Taschen fokussiert hat.

Dein Surfboard verdient ein Wachs, das nicht vollkommen verdreckt ist, mit Sand und tausend anderen Kleinigkeiten die so in deiner Tasche rumfliegen. Ja, du kannst dein Wachs auch einfach in eine Plastiktüte oder in ein Bienenwachstuch einschlagen keine Frage. Wenn du aber ein Freund von Style und Ästhetik bist, dann kannst du dein Wachs und Wachskamm auch in eine der tollen Surfwachs Taschen von Lil’ Ombak verwahren.

Susann Gebert ist die Gründerin von Lil’ Ombak und sie steckt jeden Menge Herzblut in jede ihrer einzelnen Wachstasche. Bei jedem Surfwaxpocket handelt es sich um ein Unikat, denn die Stoffe sind handverlesen und teilweise Funde vom Dachboden oder ihren Reisen.

 

Willst du am Meer leben und arbeiten? Du hast aber keinen Plan, wie du das realisieren sollst?

Dann solltest du unbedingt am Samstag den 23.05.2020 um 10:00 bei meinem kostenlosen Webinar dabei sein. Melde dich hier für das kostenlose Live Webinar an!

 

Alle Infos und Links zur heutigen Episode findest du hier:

 

SPREAD THE LOVE

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.