Ich kann mich noch verdammt gut an den magischen Moment erinnern, als ich im Oktober 2014 auf den veröffentlichen Button drückte und damit mein Herzensprojekt sea you soon endlich das Licht der Welt erblickte.

Über 6 Monate lang habe ich jeden Tag daran gearbeitet und den Blog mit Leben und Geschichten gefüllt. Mittlerweile ist sea you soon einer der bekanntesten Surfblogs für Frauen und darüber bin ich meeeegaaa stolz und freue mich, dass die Community und damit die Begeisterung für das Wellenreiten immer weiter wächst!

Enjoy Friendship!

Die Idee hinter dem Blog war und ist, für Mädchen und Frauen egal welchen Alters oder Surflevels einen Ort zu schaffen an dem sie sich wohlfühlen und Inhalte finden, die sie berühren, inspirieren, motivieren alleine zu reisen, Surfen zu lernen und ihrer inneren Stimme zu folgen.

 

Das ist mir aber noch nicht genug

Mittlerweile lesen und verfolgen so viele Mädels sea you soon und all eure Kommentare, Nachrichten und E-Mail motivieren mich immer wieder aufs Neue, weiterhin viel Liebe und Zeit in mein Herzensprojekt zu stecken.

An dieser Stelle möchte ich Danke sagen, dass du da bist!

Das ist mir aber noch nicht genug, ich will mehr. Deshalb stelle ich mir seit längerem die Frage:
Wie kann ich die Leserinnen meines Blogs noch enger miteinander verbinden und einen zusätzlichen Ort schaffen, in dem wir uns gegenseitig austauschen, unterstützen und uns sogar gemeinsam treffen?

Und so ist in den letzten Wochen die kostenlosen Facebook Gruppe DANCERS OF THE OCEANS entstanden.

 

Was ist DANCERS OF THE OCEANS?

Diese Facebook-Gruppe soll eine Gemeinschaft sein, in der wir Mädels uns gegenseitig unterstützen und uns behilflich sind, die nächste Welle zu surfen.

Sie soll Anfänger und Profis zusammenbringen, damit wir uns bei diversen Fragen rund um das Wellenreiten unter die Arme greifen und für eine bessere Surf-Life-Balance sorgen.
Jedes Mädchen, jede Frau kann mitmachen und ihren eigenen Beitrag leisten!

Was dich als Mitglied erwartet:

1. Eine intensiv betreute Community

2. Deine tägliche Dosis Meer

3. Neue Reise-Inspirationen

4. Mega coole und nette Menschen

5. Spannende Geschichten rund ums Thema Surfen

6. Surftipps

7. Surfbuddies: Finde Mädels mit denen du deinen nächsten Surftrip planst

8. Reiseberichte

9. Regelmäßige Meet-Ups

10. An- und Verkauf von Surfstuff

11. Mitfahrgelegenheiten an’s Meer

12. Fitness für Surfer

Und natürlich jede Menge Spaß!!!

 

When Woman support each other, incredible things happen!

Tritt gleich der Gruppe bei und lade gerne all deine surfenden Freundinnen ein oder die schon immer mal damit anfangen wollten. Hier gehts zur kostenlosen Surf Community für Frauen!

Wir sehen uns in der Gruppe!

Ich freue mich auf dich!

 

Alles wird schöner, wenn du es teilst!Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.