Episode 16: Zurückkommen nach einer langen Reise – Wie komme ich wieder an?

Episode woanders anhören: Spotify | iTunes

Die Rückkehr meiner langen Reise liegt mittlerweile über 3 Jahre zurück und ich kann es selbst kaum fassen wie schnell die Zeit vergeht und gleichzeitig ist so unfassbar viel passiert.

Auch wenn der Moment soweit zurück liegt, kann ich mich noch sehr gut an meine Gefühle und das Chaos in mir erinnern!

 

Zurückkommen nach einer langen Reise ist nicht leicht…

In den ersten 12 Monaten wieder Zuhause…habe ich unendlich viel geweint, gelacht, geschrien, getanzt, gezweifelt und geliebt habe. Auch wenn ich oft gedachte habe: Ich will dass das alles sofort aufhört, ich will und kann nicht mehr, ich steige einfach in den nächsten Flieger und bin weg.

Ich war von meinem Leben am Strand und dem Meer nicht nur geographisch meilenweit entfernt, sondern auch emotional.

All meine Erlebnisse waren auf einmal so weit weg! Die Leichtigkeit war wie ausgelöscht…

Ich will Dir heute erzählen, wie sich mein erstes Jahr nach der langen Reise von 16 Monaten angefühlt hat. Wie es für mich wahr, zurückzukommen und was mir dabei geholfen hat, wieder anzukommen und meinen ganz eigenen Weg zu finden.

 

In dir hat sich so viel verändert, aber Zuhause nichts!

Wenn du z.B realisierst, dass du dich so sehr verändert hast, doch Zuhause hat sich kaum etwas verändert.
Manche deiner Freunde reden immer noch über die gleichen Menschen und meckern über die gleichen Dinge.

Am Anfang ist da ganz viel Begeisterung und Wiedersehensfreude und man wird rumgereicht wie ein kleines Schmuckstück, was lange nicht da war und viele lieben Menschen wollen einen sehen und freuen sich dass man wieder da ist und auch du hast, viele Dinge auf du dich gefreut hast, aber der Lack ist schnell ab und die Euphorie schnell verflogen und der Alltag bzw. die Realität trifft einen sehr hart!

Deine daheimgebliebenen Freunde können mit deiner neuen Einstellung und Sicht auf das Leben nichts anfangen. Vielleicht wollen dich manche sogar „bekehren“ und dir „weismachen“, die schöne Zeit ist jetzt mal vorbei und jetzt fängt wieder der Ernst des Lebens an.

So kannst du ja nicht weiter machen…

Wieso eigentlich nicht? Wer sagt denn das? Wieso kann ich mir mein Leben nicht selbst gestalten?

Nimm nicht Glaubenssätze von anderen Menschen an, nur weil ihre Sicht auf die Welt so funktioniert.

Du realisierst, dass du dich von diesen Menschen entfremdet hast, dass du sie nicht mehr verstehst und sie dich auch nicht.

Du schwelgst in Erinnerung von deiner Reise und hast das Gefühl, dass du nicht mehr hier her passt.
Du kannst einfach nicht mehr so weiter machen es ist so viel passiert!

Warst du auch schon einmal länger Reisen? Kennst du die Gefühl von denen ich in dem Podcast spreche? Und was hat dir geholfen beim zurückkommen nach einer langen Reise?

 

Alle Infos und Links zur heutigen Episode findest du hier:

Zurückkommen nach Weltreise (Blogartikel)
Dancers of the Oceans (Facebook Gruppe)

 

Zurückkommen nach einer langen Reise – Wie komme ich wieder an?
5 (100%) 1 vote

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.